Gut gegen Nordwind

Foto: Hörbuch „Gut gegen Nordwind“
Hörbuch „Gut gegen Nordwind“

Heute möchte ich mich einem Buch widmen. Einem Buch, das ich mehr als nur mag. Ich bin vor einer Weile wieder darauf gestoßen. Plötzlich war der Gedanke daran da. Einfach so. Irgendwie eigenartig, aber ich mag Unerklärliches.

Der Titel des Buches lautet, wie der Beitragstitel unschwer erkennen lässt, „Gut gegen Nordwind“. Geschrieben wurde es von Daniel Glattauer, dessen vorangegangene Werke wenig Aufmerksamkeit erhielten. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich bis heute nur zwei seiner Veröffentlichungen kenne – die hier erwähnte und das worüber ich später auch einen Beitrag schreiben werde.

weiterlesen

Hamburg ist immer eine Reise wert

Bis jetzt habe ich im Prinzip nur über Filme geschrieben. Das hat nun ein Ende und ich werde im Folgenden einen kleinen Bericht zu unserem Hamburg-Trip niederschreiben.

Zunächst einmal gebührt der Dank meiner Frau, die diese Reise ermöglicht und geplant hat. So habe ich seit langem tatsächlich mal wieder Urlaub auch als solchen wahrgenommen!

Letzte Woche waren wir mit Sack und Pack zwecks Erholung für ein paar Tage in Hamburg. Es war schön mal wieder dort zu sein, nachdem mein letzter Besuch in der Hansestadt nun schon einige Zeit her ist.

weiterlesen