Ihr wisst nicht was euch erwartet!

In der Nacht zu Donnerstag war ich seit einer halben Ewigkeit mal wieder im Kino. :-)

Okay, wenn man es genau nimmt, war es Donnerstag. Denn es war eine Mitternachtspremiere!

Dass Blizzard Entertainment einen Film zu seinem Spiele-Universum Warcraft produzieren lassen wollte, ist schon einige Jahre bekannt.

Immer wieder sickerten Informationen durch, das damit betraute Team, das Drehbuch, dessen Autor wechselte und irgendwann habe ich aufgehört das zu verfolgen.

Ehrlich gesagt habe ich vom Film erst eine Woche vorher mitbekommen und spontan aus einer Laune heraus eine Karte für die Premiere gekauft. :D

weiterlesen

Wenn Zukunft und Gegenwart verschmelzen

Science-Fiction fasziniert in Buch und Film sehr viele Menschen. Ob man nun Trekkie oder Nachwuchs-Jedi ist, möchte ich dabei mal außen vor lassen.

Beim #webmasterfriday geht es diese Woche um die Fragestellung, wie weit uns diese Geschichten im Schaffen einer Zukunft beeinflussen; aber auch wie diese Zukunft sich abseits der Fiktion gestaltet. Welche Chancen bietet sie, welche Gefahren?

Na, dann schauen wir uns das doch mal: Energie! :D

weiterlesen

the game is on!

Vor ein paar Tagen bin ich auf die Blogparade von Tami gestolpert.

Nun, die Frist für die Teilnahme ist zwar gestern abgelaufen, aber ich bleibe meinem Sonntag treu. :-)

Tami möchte wissen, welches die Lieblingsserien der Teilnehmer(-innen) ist und hat auch ein paar Fragen dazu gestellt.

Cover zur Blogparade
Cover zur Blogparade

Die Zeiten, in denen ich fast an jedem Wochentag die ein oder andere Serie verfolgt habe, sind inzwischen vorbei.

Im Laufe der Jahre haben einige Serien mein Herz erobert. Die meisten laufen aber gar nicht mehr im TV, sodass ich da dann die Konserve nutzen muss. :-)

Auf der einen Seite ist die Auswahl so groß, dass es mir eigentlich schwer fallen müsste, einen Liebling zu küren; auf der anderen Seite stellt sich mir die Frage aber gar nicht.

weiterlesen

Stille

Die Pause ist vorüber. Was sie gebracht hat, kann ich noch nicht sagen. Aber dazu wird es an anderer Stelle demnächst etwas mehr geben.

Heute möchte ich mit einer der offenen Fragen aus dem Adventskalender 2015 beschäftigen. Dass deren Thema in Widerspruch zu den hier in Berlin heute zu erwartenden Ereignissen steht, finde ich zudem auch irgendwie wieder passend. :-)

Die Fragestellung, um die es gehen soll, kommt von Annette:

„Was bedeutet Stille für Dich? – Äußere und innere Stille – wie gehst Du damit um? Hast Du immer Stöpsel im Ohr, läuft immer ein Radio? Führst Du dauernd Selbstgespräche oder ist einfach mal Ruhe, Stille?“

weiterlesen