[Türchen 9] – Das schmeckt mir

Die Frage, die sich hinter Türchen Nummer 9 verbirgt, haben mir unabhängig voneinander Ti Ni und Ingo gestellt.

Die Motivation dahinter ist mir noch unklar, aber vielleicht verraten sie es uns ja. :D

Jedenfalls stellten sie mir die folgende Frage:

„Hast du ein Lieblingsessen?“

Okay, ich könnte jetzt kurz und knapp „Nein“ sagen. Aber das wäre dann doch reichlich unfair, finde ich. ;-)

Der Punkt ist, dass ich tatsächlich keine direkte Leibspeise habe.

Es gibt einige Gerichte, die ich sehr gerne esse.

Und genau die werde ich jetzt mal versuchen zusammenzutragen. Unsortiert, ungefiltert, einfach in der Reihenfolge, in der sie mir einfallen. :D

Foto von mir mit herausgestreckter Zunge und Pizza-Karton
Pizza!

Nun, da ich in der IT tätig bin, ist eine gewisse Vorliebe für Pizza im wahrsten Sinne des Wortes vorprogrammiert. :pizza:

Zu einem guten Gulasch – idealerweise mit Klößen – sage ich auch nicht nein.

Mit Fast Food kann man mich eh kapern! :burger: :holy:

Ein ordentliches Schnitzel lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Wenn ich in einer Speisekarte „Ente kross“ lese, denke ich nur noch darüber nach, ob ich der Küche eine gute Ente zutraue. :D

Foto einer Portion Rührei mit Kartoffeln und Spinat
Grüne Wiese mit Sonnenschein

Ein Gericht, was ich äußerst schmackhaft finde, ist auch Rührei mit Kartoffeln und Spinat. Wobei ich es schon seit Kindheitstagen unter dem Namen „Grüne Wiese mit Sonnenschein“ kenne. :-)

Leider verträgt mein Magen ein gutes Chili con Carne nicht mehr so scharf, wie ich es früher noch lieber gegessen habe. Doch auch mit der Otto-Normal-Version kann ich gut leben.

Ein deftiges Kartoffel-Gratin stärkt Körper und Seele. ;-)

Generell finde ich es sehr schmackhaft Speisen mit Käse zu überbacken.

Und ja, ich bin ein Süßschnabel!

Karamell, Marzipan, Lakritze, Schokolade, Kekse und vieles mehr.

Zu guter letzt muss ich noch erwähnen, dass ich eine Vorliebe für Butterbrezen zum Frühstück entwickelt habe. :shy:

Unter der Woche schaffe ich das zwar nicht. Doch am Wochenende hat das was uriges, gemütliches um in den Tag zu starten. Ein leckerer Latte Macchiato Karamell und ein paar Brezen dazu. – Ja, für einen Berliner / Preußen unüblich, trotzdem lecker! :D

Foto: Frühstück - Brezen, Butter und natürlich Kaffee.
Butterbrezen

Ich hoffe, dass ich euch mit dieser Ansammlung eine angemessene Antwort geben konnte. :-)

In diesem Sinne: Guten Hunger! :D

Comic-Bild Gregor

Über den Autor

Ich bin Fachinformatiker, Berliner und ganz offensichtlich ein verrückter Blogger. Je nachdem überwiegt das ein oder andere.

Wer mehr über mich erfahren möchte, kann dies auf der „Über mich”-Seite tun, das Kontaktformular nutzen oder mich in einem der sozialen Netzwerke aufsuchen:

Schreibe einen Kommentar