1000 Fragen an mich selbst – 881 bis 900

In diesem Beitrag zum FragenFreitag beantworte ich die Fragen 881 bis 900 von insgesamt 1000 Fragen.

Titelbild FragenFreitag

Frage 881: Fühlst du dich wohl in deiner Haut?

Ja.

Und das ist ja nicht unwichtig.

Denn wie es in einer großartigen Szene aus dem Film „Ronin“ heißt: „Sie bedeckt meinen Körper.:D

Frage 882: Was würdest du tun, wenn du dein gesamtes Geld verlieren würdest?

Weiter.

Denn übers Arbeiten verdiene ich ja erneut Geld.

Frage 883: Mit welchem Material bastelst du am liebsten?

Worten. :D

Grafik: Mein Comic-Ich zerschneidet einen Zettel auf dem „WORT“ steht. Über allem steht die Überschrift „SportWiele“
Wortspiele

Frage 884: Welche TV-Sendung könnte, wenn es nach dir ginge, sofort wiederholt werden?

Da ich keinen Fernseher mehr habe, brauche ich auch keine Wiederholungen.

Shows, die ich früher gut fand, hätten heute kaum denselben Charme.

Serien, die ich geliebt habe, gibt es heute auf DVD und werden von mir – sofern erschwinglich – auch Stück für Stück erworben. :-)

Frage 885: Hast du gern mehrere Eisen im Feuer?

Also, wenn hier von Beziehungen die Rede ist: Nein!

Dass man sich in anderem Kontext prinzipiell auch einen Plan B offenhält, finde ich absolut richtig und oft wichtig.

Frage 886: Führst du in Gedanken häufig Fantasiegespräche?

Was darf man darunter verstehen?

Gespräche mit fiktiven Personen?

Fiktive Gespräche mit realen Personen?

Beides mache ich nicht.

Und ich habe keine Ahnung, was genau gefragt ist. :D

Frage 887: Könntest du ein Geheimnis mit ins Grab nehmen?

Ich denke schon.

Frage 888: Welchen Comedian magst du am liebsten?

Einen klaren Favoriten habe ich nicht.

Comedians, die ich mag sind zum Beispiel Bülent Ceylan, Michael Mittermeier, Jürgen von der Lippe und Sascha Grammel.

Frage 889: Welche Blumen verschenkst du gern?

Rosen bzw. die Blumen, die von der Empfängerin bevorzugt werden.

Denn was soll ich die Blumen schenken, die ggf. nur ich schön finde, hm? :-)

Grafik: Mein Comic-Ich mit einem Strauß Rosen in der Hand
Blumen schenken

Frage 890: Was raubt dir den Schlaf?

Wenn ich den Tag bzw. Ereignisse an dem Tag oder kommende Ereignisse ungenügend aufgearbeitet / vorbereitet habe.

Grafik: Ein bewaffneter Gangster bedroht mein Comic-Ich, das mit aufgerissenen Augen und erhobenen Händen dasteht. Der Gangster sagt; „Her mit dem Schlaf!“
Schlafräuber

Frage 891: Was machst du an einem regnerischen Sonntagnachmittag am liebsten?

Kuscheln! :herz:

Dazu noch etwas leckeres zu essen, vielleicht ein Film.

Ich denke, man kann es sich schon auch mal gut gehen lassen.

Frage 892: Sagst du lieber „Guten Morgen“ oder „Gute Nacht“?

Weder noch.

Ich sehe darin außer dem angemessenen Zeitpunkt keinen Unterschied.

Frage 893: Liest du gern vor?

Ja, schon.

Ich habe es zum Beispiel durchaus genossen meinem Sohn Geschichten vorzulesen und jeder Figur ihre eigene Stimme zu geben.

Es macht auch Spaß übers gegenseitige Vorlesen mit meiner Freundin Bücher oder andere Texte gemeinsam zu lesen.

Frage 894: Wie würdest du das Leben anpacken, wenn du noch mal von vorn anfangen dürftest?

Genauso wie bisher.

Frage 895: Hast du jemals einen IQ-Test gemacht?

Ich habe ein paar Mal damit begonnen und es dann aus Faulheit sein lassen.

Ehrlich gesagt, sind mir die Taten im Alltag wichtiger als jedes Zeugnis, erlernter Beruf oder sonstige Kennzahl.

Frage 896: Beherrschst du Standardtänze?

Einen Walzer kriege ich, glaube ich, hin.

Frage 897: Auf welcher Seite des Bettes liegst du am liebsten?

Auf der neben meiner Freundin. :-)

Sonst habe ich da keine Präferenzen.

Im Laufe meines Lebens habe ich immer wieder auf unterschiedlichen Seiten geschlafen.

Ich bin dann nur gern konstant in der Seitenwahl.

Frage 898: Welches ist dein peinlichstes Lieblingslied?

Nun, Helene Fischer ist sicher nicht jedermans Geschmack.

Ich kann sie auch nicht jederzeit hören.

Aber ich mag das Ave Maria von ihr gesungen sehr, sehr gerne. :shy:

Manche(r) hat mich dafür schon ausgelacht.

Ob das jetzt peinlich ist oder nicht, kratzt mich reichlich wenig. :D

Frage 899: Hast du schon mal ein Weltwunder gesehen?

Nein, nicht in natura.

Frage 900: Hast du gern recht?

Nein, mir ist vollkommen egal, wer recht hat.

Die Kommunikation muss stimmig sein und ggf. die Zusammenarbeit effizient.

Dieser Beitrag gehört zu einer Reihe von insgesamt 50 Beiträgen mit je 20 Fragen.

Auf die Idee hat mich Johanna von Pinkepank mit ihrem Aufruf gebracht.

Das Heft „1000 Fragen an dich selbst“ ist die Beilage einer Ausgabe des Flow Magazins und ist Dir in meinem Beitrag „10 Fragen an mich selbst“ schon einmal begegnet.

Das ist keine Werbung:
Da ich in keinem Beitrag anderer Blogger bis jetzt die genaue Quelle finden konnte, habe ich den Verlag angeschrieben, das Heft gekauft und kann Dir nun sagen, dass es der Ausgabe 18 beiliegt.

Comic-Bild Gregor

Über den Autor

Ich bin Fachinformatiker, Berliner und ganz offensichtlich ein verrückter Blogger. Je nachdem überwiegt das ein oder andere.

Wer mehr über mich erfahren möchte, kann dies auf der „Über mich”-Seite tun, das Kontaktformular nutzen oder mich in einem der sozialen Netzwerke aufsuchen:

Schreibe einen Kommentar