Geisterstadt+ oder ein Plus im Social Web?

Ein roter Geist mit Plus im Gesicht und drei halbtransparenten Fragezeichen über ihn gelegt
Google+ eine Geisterstadt?

Den Ausstieg von Vic Gundotra bei Google haben in den letzten Tagen wieder einige zum Anlass genommen Google+ nicht nur zur Geisterstadt zu deklarieren, sondern gar das Einstellen des Dienstes zu prophezeien.

Warum wird Google+ bei jeder Gelegenheit von allen Seiten mit solcher Kritik konfrontiert? Keine Frage, die Nutzerzahlen im Vergleich zu Facebook stellen keine Konkurrenz dar. Aber müssen sie das überhaupt? Ich persönlich denke, dass die Qualität eines Netzwerkes heutzutage längst nicht mehr über Nutzerzahlen und Aktivitätsindizes gemessen werden kann. Das sind allenfalls Indizien, aber sagen unterm Strich nicht wirklich viel aus. Der Markt ist überlaufen mit lauter kleinen Exoten und auf der anderen Seite gibt es ein paar große Netzwerke, die aber vollkommen unterschiedliche Nutzer ansprechen. Facebook ist da vielleicht eine Ausnahme, weil es schon länger am Markt ist. Dort teilen die Nutzer einfach alles. (Allerdings auch mit unzähligen Unternehmen, von denen sie wahrscheinlich nie etwas gehört haben.)

WeiterlesenGeisterstadt+ oder ein Plus im Social Web?

Back in Town

Ortschild: Blogger endet, WordPress beginnt
Systemwechsel

Hallo liebe Leserin, lieber Leser!

Ja, ich schreibe wieder! :-) Die Pause hatte verschiedene Gründe. Das neue Outfit meines Blogs ist dabei der offensichtlichste. Ich hoffe, dass das Layout zusagt. Hier und da sind sicherlich noch Fehler zu finden, die mir nicht aufgefallen sind. Schickt mir ggf. einfach eine E-Mail evtl. mit Screenshot.
Weniger auffällig für mancheinen ist die Tatsache, dass ich das System gewechselt habe. Bis dato hatte ich den Blog über Google bzw. Blogger / Blogspot betrieben. Das hatte den Vorteil der direkten Integration der übrigen Google-Dienste wie beispielsweise Google+. Allerdings tat ich mich reichlich schwer damit, dass der Pool guter Erweiterungen und die Template-Systematik nicht wirklich meinen Vorstellungen entsprachen.

WeiterlesenBack in Town

Alle sieben Wellen

Foto: DVD der Bühnenfassung zu „Alle sieben Wellen“
Bühnenfassung zu „Alle sieben Wellen“

Auch wenn die Resonanz auf meinen letzten Artikel zum Roman „Gut gegen Nordwind“ nicht wirklich groß war, so möchte ich nun auf das dort erwähnte zweite Buch von Daniel Glattauer eingehen, das mich fesselte und immer wieder in seinen Bann zieht.

Jeder, der noch vorhat das erste Buch zu lesen, sollte hier aufhören und erst danach meinen Beitrag weiterlesen!

WeiterlesenAlle sieben Wellen

Gut gegen Nordwind

Foto: Hörbuch „Gut gegen Nordwind“
Hörbuch „Gut gegen Nordwind“

Heute möchte ich mich einem Buch widmen. Einem Buch, das ich mehr als nur mag. Ich bin vor einer Weile wieder darauf gestoßen. Plötzlich war der Gedanke daran da. Einfach so. Irgendwie eigenartig, aber ich mag Unerklärliches.

Der Titel des Buches lautet, wie der Beitragstitel unschwer erkennen lässt, „Gut gegen Nordwind“. Geschrieben wurde es von Daniel Glattauer, dessen vorangegangene Werke wenig Aufmerksamkeit erhielten. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich bis heute nur zwei seiner Veröffentlichungen kenne – die hier erwähnte und das worüber ich später auch einen Beitrag schreiben werde.

WeiterlesenGut gegen Nordwind