Ahoi!

Und schon schreibt er wieder! :D

Die Pause ist vorüber und hat gut getan. Das muss ich gestehen. Allerdings war das ja auch Sinn der Sache, richtig? :-)

So wie einem manch gute Idee bei längerem Aufenthalt im Sanitärbereich kommt, bin ich kurz nach Beginn meiner bewussten Auszeit über ein interessantes, neues Projekt gestolpert.

Und zwar hat Alexandra von LexasLeben eine andauernde Blogparade ins Leben gerufen, ähnlich wie Du das, wenn Du hier schon eine Weile mitliest, vom Projekt *txt her kennst.

Dabei gibt sie monatlich ein Bild / Foto vor, von dem man sich zu einem Beitrag – gleich welcher Art – inspirieren lassen soll.

Nun, ich habe das als Ankündigung auf Facebook gelesen gehabt und war sofort Feuer und Flamme. :-)

Tja, was soll ich sagen? Hier und heute gibt es meinen ersten Beitrag zum Ideenbild vom September:

weiterlesen

Einbildung

Buchstabensalat. Darüber zwei Sprechblasen: "Schluß mit dem Faulenzen!" - "Ja, laß uns einen Satz bilden!"
Kreatives Schreiben – Quelle: pixabay

Es ist wieder Zeit, um nicht zu sagen höchste Eisenbahn, für einen Beitrag zum txt-Projekt! Wie immer gilt es etwas kreatives zu einem einzigen Begriff zu schaffen.

Das vierte Wort der Aktion lautet: Bild

Wie auch bei meinen bisherigen Beiträgen zu dieser tollen Blogparade, habe ich auch dieses Mal etwas gereimtes anzubieten. Langsam gewöhne ich mich daran. Dennoch kommt mir das lange Intervall zwischen den Vorgaben von Dominik Leitner sehr entgegen. Denn leicht fällt es mir nicht immer. :-)

weiterlesen