Warum ich Buchmessen mag

Die gute Vera Nentwich hat zur Blogparade aufgerufen.

Das Thema lautet: „Messebesuch – Gewinn oder Geldverschwendung“.

Und es gibt drei Gründe, warum ich an dieser Aktion teilnehmen möchte, ja sogar muss:

  1. Es geht um Buchmessen.

    Ich mag diese Veranstaltungen, wie Du vielleicht weißt. :-)

  2. Vera fragt nach der eigenen Meinung.

    Nun, ich würde sagen, dass da oben in der Ecke nicht ganz unbeabsichtigt „Nur meine Meinung“ steht. ;-)

  3. Vera ist einfach super nett!

    Und ich bin gespannt, wie das Feedback insgesamt so ausfällt.

weiterlesen

Tag der Freundschaft

Heute ist Tag der Freundschaft und ich möchte meine Hinweise darauf nicht auf den KaffeeSatz beschränken. :-)

Denn Freundschaft ist zusammen mit der Liebe das, was unser Leben mit Licht, Wärme und Kraft erfüllt!

Und deshalb möchte ich mich an dieser Stelle bei der Hand voll Menschen bedanken, die ich meine Freunde nennen darf.

Wir haben gemeinsam gelacht, geweint, uns gefreut, gelitten, Feste gefeiert, uns in dem Arm genommen, Kraft gegeben, Hand und Schulter gereicht. Wir sitzen jeden Tag in der Achterbahn des Lebens im selben Wagen, kreischen, fürchten, jubeln, lachen miteinander. Es ist einfach schön, dass es euch gibt und sich unsere Wege kreuzten! Und ich habe keine Ahnung, wo ich heute ohne euch wäre!

weiterlesen

Konzert Plus

Als ich im November von meinem Konzert-Besuch mit dem Wundertypen Ingo berichtete, hätte ich nicht im Traum daran gedacht, selbst einmal auf der Bühne zu stehen und etwas melodischeres als gesprochenes Wort zum Besten zu geben. :D

Aber wenn Du denkst, Du denkst… ;-)

Flyer zum Konzert der Wundertypen am 28.05.2016 im Spiegelsalon
Flyer zum Konzert am 28.05.2016

Und so kam es, dass sich die Wundertypen meiner annahmen und wir uns gemeinsam (wenn ich mich jetzt zeitlich nicht vertue) sieben Wochen lang auf ein Wochenende vorbereitet haben.

Doch nicht nur wir drei schrägen berliner Vögel hatten uns viel vorgenommen. Auch ein kleines Google’sches Dorf hatte sich getreu dem Motto „Die spinnen, die Berliner!“ zusammengetan und ist größtenteils extra angereist.

Ich nehme ja ungerne das Wort Druck in den Mund, aber… :D

weiterlesen